Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland



 


Aantekeningen: Schloss Dhaun ist eine Schlossruine im Hunsrück, auf dem Gebiet der Ortsgemeinde Hochstetten-Dhaun. Das Schloss und der Ortsteil liegen hoch über dem Kellenbachtal.Sie gilt als die größte Anlage ihrer Art im Nahetal.
Im 12. Jahrhundert als Burg von den Nahegaugrafen erbaut, wurde es als „castrum de Dune“ (die Burg auf der Höhe) im Jahre 1215 erstmals urkundlich erwähnt und war ein Lehen der Reichsabtei St. Maximinin Trier. Im Mittelalter schützte die Anlage das Territorium der Wild- und Rheingrafen, der Nachfolger der Nahegaugrafen.
1340 wurde die Burg während der so genannten „Dhauner Fehde“ von Truppen des Erzbischofs Balduin von Trier belagert. Dieser lag mit dem Burgherrn Johann I. von Dhaun im Streit um die Schmidtburg. Die Fehde konnte der Trierer Erzbischof für sich entscheiden. Johann musste ihm schlussendlich das Öffnungsrecht für die Dhauner Burg zugestehen.
Johann I. starb 1350, ohne männliche Erben zu hinterlassen; und so kam die Anlage an dessen Neffen, Rheingraf Johann II. vom Stein, einen Sohn von Johanns Schwester Hedwig. Mit ihm begann die lange Ära der Dhauner Wild-und Rheingrafen.
Im 15. und 16. Jahrhundert wurde die Burg weiter ausgebaut und verstärkt. Aus jener Zeit stammt die Barbakane der Oberburg, die im Jahr 1526 erbaut wurde. Auch das noch erhaltene, 3-geschossige unterirdische System aus Gängen mit Verliesen und Folterkammer datiert in diese Jahrhunderte. Die Gänge münden in einem Ausgang am Fuße der Burg, in deren Halsgraben.
1729 war die Umgestaltung der damaligen Burg in ein barockes Schloss unter Wild- und Rheingraf Karl von Dhaun und dessen Frau Luise, geborene Gräfin von Nassau-Saarbrücken, abgeschlossen. Der Palas im Westen wurde zum Wohnschloss umgebaut, dem ein mehrstöckiger Flügel an der Südseite angefügt wurde. Gemeinsam mit einem etwas älteren Bau im Norden erhielt die Anlage somit einen hufeisenförmigen Grundriss. Das weite Rund der Oberburg wurde zum Schlosspark mit Remise. Graf Karl…

OpenStreetMap

Gemeente/Stad : Latitude (Breedte): 49.816097, Longitude (Lengte): 7.499942


Geboorte

Treffers 1 t/m 5 van 5

   Familienaam, Voorna(a)m(en)    Geboorte    Persoon-ID 
1 van Salm Dhaun, Johann Ludwig  ca. 1620Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I96099
2 van Salm Dhaun, Johann Philipp  1645Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I97387
3 van Salm Dhaun, Margaretha  1521Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I96411
4 van Salm Dhaun, Philipp Franz  1518Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I96090
5 van Salm Dhaun, Wolfgang Friedrich  ca. 1589Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I96093

Gedoopt

Treffers 1 t/m 3 van 3

   Familienaam, Voorna(a)m(en)    Gedoopt    Persoon-ID 
1 van Salm Dhaun, Johann Philipp  28 okt 1645Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I97387
2 van Salm Dhaun, Margaretha  25 sep 1521Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I96411
3 van Salm Dhaun, Philipp Franz  04 aug 1518Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I96090

Overleden

Treffers 1 t/m 3 van 3

   Familienaam, Voorna(a)m(en)    Overleden    Persoon-ID 
1 van Salm Dhaun, Johann Philipp  26 jan 1693Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I97387
2 van Salm Dhaun, Wolfgang Friedrich  24 dec 1638Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I96093
3 van Solms Braunfels, Elisabeth  14 aug 1637Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland I96094

Getrouwd

Treffers 1 t/m 1 van 1

   Gezin    Getrouwd    Gezins-ID 
1 Solms Greifenstein / Criechingen  26 jan 1656Schloß Dhaun, Hochstetten-Dhaun, Rheinland-Pfalz, Deutschland F38317